Mittwoch 03.08.22 bleibt das Cralle geschlossen!

Huhu, leider sind wir morgen zu, kommt doch heute vorbei oder am Donnerstag – wir freuen uns auf euch! Das Cralle Kollektiv

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

28.7. FLINTA Stammtisch

Der FLINTA-Wedding-Stammtisch lädt wieder ein!

Wann: 28.7.22 ZEIT ab 20 Uhr
Café Cralle, Hochstädterstr. 10a

Dies ist ein Stammtisch für agender Personen, alle trans* Menschen, nichtbinäre Personen, Menschen, die inter sind, Lesben und Frauen. Wir hängen einfach bei einem (oder mehreren…) Getränken rum und tauschen uns aus.
Egal, ob du aus dem Wedding kommst oder nicht – wir freuen uns auf dich.
Unser Erkennungszeichen ist das leuchtendes FLINTA*-Schildchen!

Infos rund um Barrieren und Zugänglichkeit findet ihr hier:
https://cafecralle.wordpress.com/barrieren/


The FLINTA-Wedding get-together:

Thursday 28.07.22 – 8pm
Café Cralle, Hochstädterstr. 10a
This is a meet-up for agender folks, trans* people, nonbinary people, inter folks, lesbians and women. We get together to connect, talk, hang out. New sign on our table is the shining little FLINTA-lamp.

Informations regarding accessibility can be found here:
https://cafecralle.wordpress.com/barrieren/


Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

21.7. Queerer Kneipenabend

Mensch in Einhornkostüm schwenkt ein Regenbogenfähnchen.

Mit Wunschbox & Spendenbox
Donnerstag 21.7. ab 19:00

english below

Einen Tag bevor wir ins Berliner CSD-Wochenende starten, laden wir euch herzlich zu unserem queeren Kneipenabend ein.

Es wird ein Wunschboxabend! Das heißt wir spielen den ganzen Abend eure Wünsche, vom persönlichen Pride Klassiker bis zur schrägen Punkhymmne.
Außerdem möchten wir euch aufrufen, die Gruppe Trans*Sexworks zu unterstützen! Trans*Sexworks ist eine autonome, selbstorganisierte Gruppe von und für transinter* und nicht-binäre Sexarbeiter*innen. Ihre Projekte zielen auf Empowerment, Kampagnen gegen Stigma und Gentrifizierung, Arbeitsrechte sowie Sicherheit und Wohnraum für alle!
Bitte bringt als Sachspenden mit:

  • Kondome
  • Kleine Deos
  • Baby Wipes
  • Handcreme
  • Reisehanddesinfektion
    Eure Spenden werden von uns belohnt und weitergegeben!

Diesmal gibt es keinen Amor, aber es gibt wieder eine Tresenecke für diejenigen von euch, die neue Leute kennen lernen wollen. Kommt also gerne auch alleine vorbei und setzt euch dazu.

Es sind wie immer alle queeren Leute und Freund*innen willkommen vorbeizukommen.
Bringt auch gerne Flyer und Poster von queeren Projekten zum weitergeben mit.

Queer Bar Night
Please bring music wishes and donations
Thursday 21.7. 7pm

A day before the pride weekend in Berlin begins we invite you to our monthly queer nicht.

This time we will play your music wishes throughout the evening, may it be a pride classic or a weird punk hymmne.
Also we call in you to support trans*sexworks Berlin. This is an autonomous, self-organised, peer-to-peer project who do work for empowerment, anti-stigma campaigning, anti-gentrification campaigning, workers rights & safety and housing for all.
Please bring some oft the following items as donations:

  • condoms
  • small deodorant
  • baby wipes
  • handlotion
  • travel desinfectant
    We will reward donations and pass them on.

This time there won’t be a cupid present but there’s a place at the bar where you can meet new people. So feel free to come by in your own aswell.

All queer people and friends welcome. Please also bring leaflets or posters oft queer project to pass on.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

20.7. dostristestigres

Mittwoch, 20. Juli, 19:30 Uhr

Grafitto mit Aufschrift Nuestras muertas viven en nuestra rabia

3 compañeras aus Kolumbien kommen ins Cralle und berichten von der aktuellen Situation von Frauen mit Gegeninformation und Gegenkultur ( Radio, Fanzines und Festivals). Mit audiovisuellem Material und anti-authoritären Zines zum kaufen. Das ganze wird in einem Mix aus Spanisch, Englisch und mit deutscher Übersetzung präsentiert werden.

Este miércoles 20 de julio contaremos con la presencia de 3 compañeras que vienen desde Colombia para compartir sobre experiencias actuales de mujeres alrededor de la contrainformación y la contracultura (radios, fanzines y festivales). Material audiovisual y feria de publicaciones anti authoritarias.

Wednesday July the 20th 3 colleagues who come from Colombia will visit us and share how the current experiences of women are combined with counterinformation and counterculture (radios, fanzines and festivals). Audiovisual material and anti-authoritarian publications fair. Welcome! This event will be mixed with some spanish, english and german translation.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

7.7. Habersaathstraße verteidigen! Leerstand beenden!

Donnerstag 7. Juli ab 20 Uhr

Solitresen von Hände weg vom Wedding

Seit diesem Dienstag ist es beschlossen: Mittes Bezirksbürgermeister Stefan von Dassel hat die Abrissgenehmigung für die Habersaathstraße 44-48 unterschrieben. Sehr bald ist damit zu rechnen, dass die neuen Bewohner*innen geräumt und damit wieder in die Obdachlosigkeit geschickt werden!

In den Häusern in der Habersaathstraße wohnen einige Menschen seit über dreißig Jahren. Dutzende Andere haben letzten Winter dort ein Zuhause gefunden. Sie kamen von der Straße und haben sich genommen, was ihnen zusteht – eine Wohnung. Sie haben Obdachlosigkeit praktisch ein Ende gesetzt, Leerstand wieder belebt und sich gemeinsam organisiert.

Jetzt soll dieser Wohnraum zugunsten von Kapitalinteressen Einzelner vernichtet werden. Und das trotz Klimanotstand, der alleine schon solch unsinnigen vorhaben verbieten sollte. Wieder einmal ist Kapital wichtiger als Menschenleben. Wieder einmal zeigt die Parteienpolitik kein Interesse sich ernsthaft dagegenzustellen.

Daher sprechen wir bei unserem monatlichen Tresen diesmal mit Menschen der Initiativen Leerstand-Hab-ich-saath und Mietenwahnsinn Nord und mit euch darüber, warum noch immer Menschen auf der Straße leben müssen, während hunderte Wohnungen leer stehen, was genau die aktuelle Situation in der Habersaathstraße ist und wo jetzt dringend Hilfe benötigt wird. Und wie wir uns gemeinsam langfristig gegen den kapitalistischen Wohnungsmarkt organisieren können.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

30.6. FLINTA* Stammtisch

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt ein

Wann: Do, 30.06.22 ab 20 Uhr

Dies ist ein Stammtisch für alle Frauen, Lesben, inter und nichtbinäre Menschen sowie trans und agender Personen. Wir wollen eine Möglichkeit bieten, sich kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die kleinen bis großen High- aber auch Lowlights des Alltags zu quasseln.
Erkennungszeichen: Leuchtendes FLINTA*-Schildchen!

The FLINTA*-Wedding get together:

Thursday 30.06. 8pm
This is a meet-up table for all women, lebians, inter and non-binary people aswell as trans and agender persons. We would like to create a space to get to know each other and talk about about our neighbourhood but also share the small highlights and lowlights of our lifes.
The sign on our table is this shining FLINTA*-lamp.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

queerer Kneipenabend

💘Cralle Cupid 💘 Queerer Kneipenabend am 16.06. ab 19h
Wie jeden dritten Donnerstag im Monat laden wir zum Queeren Kneipenabend ein! Zusammenkommen, austauschen, quatschen, anstoßen , feiern UND DIESMAL sich von Amors Pfeil treffen lassen?💘
Ihr könnt euch gegenseitige Zettelchen schreiben, die unser Amor Angel dann an eure Angebeteten überliefert. 💌
Lasst süße, nette, respektvolle, heiße, Nachrichten durch das Cralle flattern und bringt eure eure queeren Freund*innen mit💝💗💞❤️‍🔥
Dabei könnt ihr an unserer roten Lola – unserem Special Getränk – nippen🥂🍸

Bringt auch gerne Flyer und Plakate von euren Projekten zum Weitergeben mit.
Danke an das @silverfuture_bar für die Inspiration – dort könnt ihr mittwochs auch schon einen tollen Abend haben.

💘Cralle Cupid 💘 Queer bar night at on 16.06. 19h
As every third Thursday of the month we invite you to our Queer Bar Night! Get together, exchange, chat, toast, celebrate AND THIS TIME get hit by Cupid’s arrow?💘
You can write each other notes, which our Cupid Angel will then deliver to your flirts. 💌
Let sweet, kind, respectful, hot, messages flutter through Café Cralle and bring your queer friends💝💗💞❤️🔥.
While there, you can sip on our red Lola – our special drink🥂🍸.

Also feel free to bring flyers and posters of your projects to share.
Thanks to @silverfuture_bar for the inspiration – you can already have a great night there on Wednesdays.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

2.6. Ventana al Valle – Internationalistische Kooperation auf Kuba

Donnerstag, 2. Juni 20 Uhr

Diesen Monat lädt die sozialistische Stadtteilinitiative Hände Weg vom Wedding, die Kuba-AG von Interbrigadas und das InterBüro zum Soli-Tresen ein. Die Genoss:innen berichten von ihrer Frühlings-Brigade auf Kuba, die den Aufbau eines soziokulturellen Projekts in Viñales unterstützt – ein Raum für kubanische Kultur und Debatte. Es wird Berichte geben von den praktischen Arbeiten vor Ort, von den aktuellen politischen Entwicklungen auf Kuba und Diskussion über einen zeitgemäßen Internationalismus.

Also, kommt vorbei liebe companer@s, nutzt die Chance zum Austauschen und Vernetzen und leistet mit dem Soli-Cocktail „Roter Wedding“ einen solidarischen Beitrag für die Stärkung internationalistischer Akteur:innen von Kuba bis nach Deutschland.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

31.5. Kiezkommune Wedding lädt zum offenen Treffen ein

Dienstag, 31.Mai, 19 Uhr

Habt ihr euch schon immer mal gefragt, was der Aktionstag gegen Feminizide eigentlich ist?

Sucht ihr einen Ort oder eine Gruppe, in der ihr euch im Wedding feministisch organisieren könnt?

Oder wollt ihr uns einfach mal kennenlernen und einen schönen Abend verbringen?

Wir, die Kommission „Gewalt gegen Frauen*“ der Kiezkommune Wedding würden gerne uns, unsere Arbeit im Kiez, das Netzwerk gegen Feminizide und den Aktionstag gegen Feminizide vorstellen.

Wir haben eine Vorstellung, ein feministisches Quiz und Zeit zum ins Gespräch kommen geplant.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

26.5. FLINTA*-Stammtisch

Eine Tasse mit einer gezeichneten Piratenkatze. Eine Tasse mit: Hoch die Tassen, nieder mit dem Patriarchat.

Der FLINTA*-Wedding-Stammtisch lädt wieder ein!!!

Wann: Do, 26.05.22 ab 20 Uhr

Dies ist ein Stammtisch für alle Frauen, Lesben, inter und nichtbinäre Menschen sowie trans und agender Personen. Wir wollen eine Möglichkeit bieten, sich kennenzulernen, zu vernetzen, über den Kiez auszutauschen und über die kleinen bis großen High- aber auch Lowlights des Alltags zu quasseln.
Neues Erkennungszeichen: Leuchtendes FLINTA*-Schildchen!

Es gilt weiter Maske zu tragen wenn ihr den Sitzplatz verlässt. Wir bitten euch weiterhin euch vor eurem Besuch im Cralle zu testen, werden dies aber nicht mehr kontrollieren.
Außerdem meldet euch bitte bei uns wenn ihr in den Tagen nach eurem Cralle-Besuch positiv auf Corona getestet werdet.
Sonst bleibt es dabei, dass wir mit unserer Lüftung regelmäßig für Luftaustausch sorgen und sauber arbeiten.

The FLINTA*-Wedding get together:

Thursday 26.5. 8pm


This is a meet-up table for all women, lebians, inter and non-binary people aswell as trans and agender persons. We would like to create a space to get to know each other and talk about about our neighbourhood but also share the small highlights and lowlights of our lifes.
New sign on our table is this shining FLINTA*-lamp.

We ask you to wear a mask when you leave your table. We ask you to make a antigen test before coming to us, but we will no longer check for tests.
Also please let us know if you get testet positiv for covid in the days after you visited the cralle.
Aside from this we will continue to work with our air ventilation and to keep things clean.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen