Buch Release! Lesung mit Sekt

 

lesung

Samstag, 14. September, 20 Uhr

Zu Gast im Café Cralle sind Lea Dickopf mit ihrem Buch ‚Positive Mutterschaft – Vom Leben mit Kind und HIV‘ und Alisa Tretau, Herausgeberin von ‚Nicht nur Mütter waren schwanger: Unerhörte Perspektiven auf die vermeintlich natürlichste Sache der Welt‘. Beide Autor*innen werden aus ihren Büchern lesen und von alltäglichen Kämpfen in Wartezimmern und Szenekneipen, in Kreissälen und sozialen Medien berichten. Beide Bücher zeigen auf unterschiedliche Weise wie stark gesellschaftliche Anforderungen an Mutterschaft und Elternschaft sind und wie sehr diese Idealvorstellungen das Leben von Menschen mit Kinderwunsch, jenseits der gesellschaftlichen Norm, erschweren können. Sie fordern mit ihren Büchern reproduktive Selbstbestimmung und eine Diversifizierung gesellschaftlich anerkannter Elternrollen.

Im Anschluss an die Lesung wird es Raum zum Diskutieren und Anstoßen geben.

Mehr Infos:
https://www.edition-assemblage.de/bu…/positive-mutterschaft/
https://www.edition-assemblage.de/…/nicht-nur-muetter-ware…/

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Repression gegen Anarchist_innen

In der Rigaer 94 findet am Donnerstag, den 10. Juli, ein Vortrag über Repression gegen Anarchist_innen in der Tschechischen Republik statt. Mehr Infos dazu hier.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

19. Juli – Pub Quiz #3 Feminist Pursuits

pubquizz

——-English below——-

Quizzzzt mit feminist pursuits! Am 19. Juli ab 20 Uhr.

WAS?

Bringt eure Lieben, checkt euer feministisches Wissen aus, ratet wild drauf los, tauscht euch aus und lernt voneinander. Mit Fragen und interaktiven Aufgaben aus unterschiedlichen Kategorien (Herstory, Recht, Körper, Aktivismus, Kultur und Wissenschaft) wollen wir in Teams gegen- und miteinander quizzen und vor allem Spaß haben.

… UND natürlich gibt es wieder tolle Preise für die Gewinner*innen!

WER?

Wir sind die Gruppe Feminist Pursuits. Wir bestehen momentan aus 7-10 Frauen mit unterschiedlichen Positionierungen und Hintergründen. Seit ungefähr 1,5 Jahren treffen wir uns mit dem Ziel, ein feministisches Brettspiel zu entwickeln. Inspiriert durch das Quizspiel „Feminismos Reunidos“ von dem spanischen Kollektiv „Sangre Fucsia“ , wollen wir nun eine Version für den deutschen Kontext entwickeln, um damit feministisch-politische Bildung zu stärken.

Wir verstehen Feminismus im Plural und wollen eine Bandbreite feministischer, emanzipatorischer Themen, Kämpfe, Personen und Ereignisse aus dem globalen Süden und Norden mithilfe des Spiels sichtbarer und für viele Menschen zugänglich machen.

ALL GENDERS WELCOME
Das Cafè Cralle hat zwar eine Rollirampe (2 Schienen) für die Stufe an der Tür, aber keine rolligerechten Toiletten.

Eintritt frei,
wir bitten um eine Spende von 1-2 Euro

Süße Grüße,
Feminist Pursuits

————————————————————-

YOU’RE INVITED TO OUR NEXT GAME NIGHT

Bring your loved ones, dazzle the world with your feminist knowledge, learn with and from one another!
Our next pub quiz evening is upon us, and we’re excited to spend a lively evening with you.

WHAT? – LET’S QUIZ

Teams will be quizzed in rounds on six different topics: herstory, rights, body, activism, culture, and science. You are always welcome to share your feminist facts with us.
Of course there will be nice stuff for the winners!

WHO?

We are the group Feminist Pursuits. We are made up of 7-10 women with different political positions and backgrounds. For about one and a half years we have been meeting with the goal of creating a feminist board game. Inspired by the trivia board game, Feminismus Reunidos, from the Spanish collective, Sangre Fucsia , we now want to create a version to strengthen feminist-political knowledge in the German context.

We understand feminism in the plural and want use the game to make the breadth of feminist, emancipatory themes, struggles, people, and events from the global south and north more visible and accessible to many.

ALL GENDERS WELCOME
Café Cralle has restricted accessibility. There is a ramp for the door but no wheelchair accessible toilets.

Free entrance,
we request a donation of 1-2 Euro.

Love,
Feminist Pursuits

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sommerpause 24. Juli bis 6. August

Das Cralle gönnt sich Urlaub und zwar vom 24. Juli bis einschließlich 6. August.

Am 7. August ist dann wieder offen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Montag wird queer gelesen

nächsten Montag, den 1. Juli gibts um 9, 11, 12 und 1 Uhr beim Lesetresen Texte zu queerer Politik und Geschichte auf die Ohren….

wir sind gespannt

Portrait of young girl known as Sappho

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Donnerstag, 27. Juni 20 Uhr

Zum 50.jährigen Jubiläum von Stonewall laden wir ein zu einem kurzen Input über die Aktivistin Sylvia Rivera, die sich für gay und transgender Rechte einsetzte.

Das ganze ist auf english.

SylviaRivera

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Vernissage, Sonntag 16. Juni ab 16 Uhr

Nächsten Sonntag machen wir schon um 16Uhr auf um die Eröffnung der nächsten Ausstellung zu feiern. Women in Exile und friends zeigen Fotos von ihrer letzten Bustour aus 2018. Demos, Lagerbesuche, Workshops wurden dokumentiert.

Kommt am Sonntag ab 16 Uhr vorbei. Kinder sind wilkommen!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

derJuni im Cralle

JUNIS_19_PLAKAT_telos.jpg

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Dienstag, den 14. Mai – Gegen Illusionen in der kapitalistischen Wohnungsfrage

Dienstag 14. Mai – 19:30

Einladung zur offenen Diskussions über die kapitalistische Wohnungsfrage und den dazugehörenden „Mietenwahnsinn“

Mehr Infos auf Herrn Keiners Website.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Samstag, 11. Mai – lesbisch*queere Gesundheit

Das Queer Referat der Charité lädt alle FLTI*-Personen ein zu einer Gesprächsrunde über lesbisch*queere Gesundheit.

Samstag, 11.05.2019 um 19:30 bei uns.

  • Bist du schonmal von deiner Gynäkolog*in adäquat zu Safer Sex mit Vulven aufgeklärt worden?
  • Hast du schonmal in einem Gesundheitszentrum gratis Dental Dams bekommen?
  • Wurdest du im ärztlichen Gespräch schonmal nicht-heteronormativ nach deinem Beziehungsstatus gefragt?

Viele von uns können alle drei Fragen nur mit Nein beantworten.

Wir wollen das ändern! 

Wir sind eine Gruppe queerer Medizinstudent*innen und Ärzt*innen und wollen bei der Wurzel ansetzen: bei zukünftigen Ärzt*innen. Wir wollen für queere Themen sensibilisieren und so die Gesundheitsversorgung für FLTI* verbessern.

Du kannst uns dabei helfen!

Was für Erfahrungen hast du als queere Person im Gesundheitssystem gemacht? Was läuft gut, was läuft schlecht?  Was wünschst du dir von deiner Ärzt*in?

Worüber kannst du mit deiner Ärzt*in gut sprechen? Wo fühlst du dich verstanden und wo nicht? Was weißt du über Safer Sex unter Vulven?

Wie gut fühlst du dich von deiner Ärzt*in bei Fragen deiner sexuellen Gesundheit unterstützt?

Komm zu unserer Gesprächsrunde und bringe dich mit deinen Erfahrungen ein. Erzähle uns davon, was dir in der Gesundheitsversorgung wichtig wäre, damit wir diese Inhalte bei uns an die Uni tragen können!

Lesbian&Queer Health Matters!

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen