Trinkt mehr Schnaps

Metallkännchen aus der blaue Flammenn kommen und Gläser mit brennendem Schnaps.

Es war ein langes letzes Jahr. Das Cralle hat jetzt wieder regelmäßig geöffnet und wir freuen uns riesig und es ist schön euch wieder zu treffen und dass wieder Leben im Laden ist. Aber der Betrieb ist noch fern davon nachhaltig kostentragend zu wirtschaften. Es gibt begrenzte Plätze und das allbekannte Sommerloch für Drinnengastro. Mit Geld vom Staat ist es auch bald vorbei. Deshalb brauchen wir eure Unterstützung, vor allem um unsere Löhne abzusichern.

Was ihr tun könnt:

  • Kommt oft vorbei 
  • kommt vorbei und nehmt euch ein Weg-Getränk mit
  • gebt gutes Trinkgeld oder spendet für uns
  • wenn ihr könnt, bestellt mehr Cocktails
  • nutz das Cralle für Gruppen-Treffen
  • während der Schließzeit kann das Cralle auch gemietet werden
  • organisiert Veranstaltungen
  • sagt es weiter und macht Werbung für uns

Drink more schnaps

It has been a long last year. The Cralle is open again an we are so glad. We are happy to see you again and that the place is filled with life again. But we are far from breaking even. We have limited seats, the well known setback of income in summer and with the money from the state it will be soon over too. So we need you, esspecially to ensure our salaries. 

What you can do:

  • Come by often
  • swing by and take a drink to go
  • leave a good tip our a donation
  • if you have the means, order more cocktails
  • use the place for group meetings
  • while we are closed we also rent out the place
  • organise events
  • tell your friends 
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s