15.1. Ende Gelände Solitresen

Von Lausitz bis nach Rojava. Über die Rolle der Frau* in aktuellen
politischen Kämpfen.

Filmvorführung – offenes Gespräch – FLINT* only

15. Januar 20 Uhr

Der emanzipatorische Kampf der Frauen gegen Diskriminierung und
Patriarchat ist wesentlicher Bestandteil der Utopie in Rojava und
verdient besondere Aufmerksamkeit. Inwieweit können wir als
Klimabewegung von den Frauen* in Rojava lernen und welche Parallelen
lassen sich zu emanzipatorischen Kämpfen bei uns ziehen?

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s