der Juli im cralle…27.07.2016 20 Uhr :„Ohne Rast. Ohne Eile.“ (Dokumentarfilm, ARG/D, 60 min., OmU, 16:9)

Ohne-Rast-Ohne-Eile-Kinoposter.jpgJuli_16.jpg

27.07.2016 :„Ohne Rast. Ohne Eile.“ (Dokumentarfilm, ARG/D, 60 min., OmU, 16:9)
ist ein partizipatives Projekt der Kameradistinnen. Der Dokumentarfilm
begleitet die Proteste indigener Kleinbäuerinnen und Kleinbauern für
das Recht auf Nahrung und territoriale Selbstbestimmung, ein Leben in
Würde und Unversehrtheit. Seit genetisch verändertes Saatgut,
Herbizide wie Glyphosat und chemischer Dünger den Sojaanbau auch in
den kargen nördlichen Regionen Argentiniens rentabel gemacht haben,
wird das Land zum Spekulationsobjekt von Monsanto & Co. Wie schon am
Anfang der kolonialen Geschichte Argentiniens sollen die Indigenen
weichen. Doch diesmal kommt alles anders als erwartet. Sie weichen
nicht. Sie leisten Widerstand. Es ist ein Kampf, der zwanzig Jahre
währt. Und die solidarische Bewegung der Indigenen widersetzt sich
nicht nur den Landräubern – in ihren Territorien ersetzen die
Campesin@s die Staatsgewalt durch eigene, egalitäre Strukturen. Sie
errichten neue Brunnen, Solaranlagen, eigene Schulen und eine erste
Universität, die das Lehren und Lernen neu erfindet. Die Bewegung hat
auch damit begonnen, ihren Protest aus dem staubigen Buschland des
Nordens in die großen Städte Argentiniens zu tragen. Im Kampf gegen
die multinationalen Agrarkonzerne globalisieren die Campesin@s die
Hoffnung.
Die Kameradistinnen sind eine freie Assoziation für Dokumentarfilm und
Dokumentarfotografie mit einem kritischen Bewusstsein für Politik und
Gesellschaft. Der Film wird in Anwesenheit der Filmemacherin Viviana
Uronia gezeigt. Mehr über den Film und die Kameradistinnen gibt es
unter www.kameradisten.org.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu der Juli im cralle…27.07.2016 20 Uhr :„Ohne Rast. Ohne Eile.“ (Dokumentarfilm, ARG/D, 60 min., OmU, 16:9)

  1. Mark Wagner schreibt:

    Schreib doch bitte für Unkundige von „Seht oder geht“ noch die Uhrzeit hinzu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s